COVID-19: Maßnahmen

Aufgrund der Covid19-Pandemie hat die Österreichische Bundesregierung Maßnahmen festgelegt, die die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen sollen.

Die Salzburgarena ist direkt vom Verbot von Veranstaltungen betroffen, das voraussichtlich bis Ende August 2020 gilt. Aus diesem Grund ist unser Team aktuell damit beschäftigt, möglichst viele Veranstaltungen zu verschieben und neu zu koordinieren. Details dazu finden Sie im Terminkalender.


Die Salzburgarena wird – wie viele andere Bereiche und Branchen – vor eine neue und ungewohnte Herausforderung gestellt. Aber auch wenn ein Blick in die Zukunft und eine Aussage über die Wiederaufnahme des regulären Betriebs noch zu früh ist: dass das Veranstaltungsgeschäft im Moment nur pausiert, ist klar. Und so freuen wir uns schon jetzt wieder auf viele gemeinsam Events.

Alles Gute & bleiben Sie gesund.

Ihr Salzburgarena Team

 

Informationsstand 14.05.2020