04. Juni 2018

Messezentrum Salzburg durchbricht erstmals Schallmauer von elf Millionen Euro Umsatz

In der Aufsichtsratssitzung Ende Mai 2018 wurden die finalen und erfreulichen Jahresabschluss-Zahlen 2017 der Messezentrum Salzburg GmbH vorgelegt und bestätigt. Mit knapp über 11,8 Mio. Euro Jahresumsatz blickt das Team auf das erfolgreichste Jahr seiner heuer 45-jährigen Firmengeschichte! 

Besucherzuwächse bei allen Eigenmessen, eine gesteigerte Veranstaltungsdichte im Kongress- und Tagungswesen inklusive der Salzburgarena sowie zahlreiche Gastveranstaltungen – angeführt von jenen des langjährigen, erfolgreichen Partners und größten Einzelkunden Reed Exhibitions – zeichnen für den Erfolg verantwortlich. 
Bei 98 Veranstaltungen am Gelände - darunter der 64. Österreichische Gemeindetag in Verbindung mit der Kommunalmesse (die turnusbedingt frühestens in neun Jahren nach Salzburg zurückkehren werden) - konnten mehr als 630.000 Besucher am Gelände willkommen geheißen werden!

Michael Wagner, Geschäftsführer der Messezentrum Salzburg GmbH erläutert: „Das Jahr 2017 ist für uns eine weitere Bestätigung, dass wir mit unserer implementierten Mehrsäulenstrategie ein nachhaltiges Unternehmenswachstum ermöglichen. Der Jahresumsatz von knapp über 11,8 Mio. Euro sowie eine Brutto-Umsatzrendite von 13,5 Prozent im Jahr 2017 spiegeln unter anderem den Erfolg des Konzeptes der „Veranstaltungs-Vielfalt unter einem Dach“ gut wider! Die genannten Kennzahlen sind jene Parameter, auf denen wir weiter aufbauen wollen.“

„Das Messezentrum Salzburg ist sowohl ein essentieller Standortfaktor für die Vernetzung der Wirtschaft und Gesellschaft als auch ein wichtiger Leitbetrieb weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus! Zusätzlich zur jährlichen Steuerleistung von ca. 2 Mio. Euro generierter Umsatzsteuer sprechen wir von rund 160 Mio. Euro Umwegrentabilität, die direkt als Wertschöpfung in die Region fließen“, so der Aufsichtsratsvorsitzende und Bürgermeister der Stadt Salzburg, DI Harald Preuner

Wesentliche Säulen des Erfolges bildeten im Eigenveranstaltungsbereich eine hervorragende Automesse in Kombination mit der Gartenmesse Salzburg, sowie die Premiere des Herbstduos Sportmesse und Kulinarik Salzburg. Die Oldtimermesse Classic Expo im Oktober übertraf die Erwartungen sowohl im Aussteller- als auch im Besucherbereich bei Weitem. Bewährte und langjährige Partnerschaften wie insbesondere jene mit dem wichtigen Kunden Reed Exhibitions tragen ebenfalls einen wichtigen Anteil zum positiven Ergebnis bei.

Neue Formate wie die Kunstmesse ART Salzburg Contemporary, die ab 2018 parallel zur Classic Expo stattfinden wird, begeisterten nicht nur das kunstsinnige Publikum! Die Green Events Austria Gala im Messezentrum Salzburg zollte den Bestrebungen im Sinne der Green Meetings & Green Events Zertifizierungen ebenso wie der ausgezeichnete HTL Ball Tribut. Die Bestattungsfachmesse BEFA Forum Österreich bildete ebenfalls einen Höhepunkt im dicht gedrängten Veranstaltungskalender!

Hintergrund: Das Messe- und Kongresszentrum Salzburg punktet bei Veranstaltungen durch eine herausragende Architektur, eine durchdachte Infrastruktur sowie moderne Technik. Ob Messen, Kongresse mit bis zu 5.000 Teilnehmern, Firmen-, Sport- oder Show-Events: Die 10 ringförmig angeordneten Hallen, der Kongressbereich und die Salzburgarena stehen für Veranstaltungen jeder Art unter einem Dach zur Verfügung. 
Kurze Wege für Veranstalter, Aussteller und Teilnehmer auf dem Gelände sowie in der Stadt Salzburg, ermöglichen perfekt organisierte Events!

Ihr Presse-Kontakt

Mag. (FH) Michaela Strasser
Abteilungsleiterin Marketing & Kommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 14